Sonntag, 11. Oktober 2015

Weihnachten im Schuhkarton


Heute möchte ich euch von einer ganz besonderen "Spendenaktion" berichten - Weihnachten im Schuhkarton. Vor zwei Jahren bin ich auf die Aktion aufmerksam geworden. Hier werden Schuhkartons mit kleinen Geschenken und Dingen des täglichen Lebens für notleidende Kinder gesammelt. Oft haben die Kinder noch nie ein Geschenk bekommen weil ihre Eltern kein Geld haben um ihnen etwas zu schenken. Auf der Internetseite von Geschenke der Hoffnung und auch auf YouTube findet man Videos von der Verteilung dort kann man sehen wie sehr sich die Kinder über den Inhalt der Kartons freuen.

Wenn man an der Aktion teilnehmen möchte sollte man sich zuerst überlegen ob das Geschenk für ein Mädchen oder für einen Jungen sein soll und für welches Alter die dafür benötigten Etiketten und was man noch beim packen eines Kartons beachten muß( aufgrund der Zoll- und Einfuhrbestimmungen der Länder) findet ihr wenn ihr dem Link oben folgt. Dort erfahrt ihr auch wo eine Abgabestelle in eurer Nähe ist.

Da ich noch nicht alles habe kann ich euch meine Kartons noch nicht zeigen aber ich packe für ein Mädchen und einen Jungen im Alter von 10 -14 Jahre.
Hinein kommen z.B. ein gefülltes Mäppchen, ein großes Lineal, extra Radiergummis und Spitzer, Kollegblöcke, warme Handschuhe und Mützen. Für das Mädchen eine Tasche, Haarspangen und eine Kette und für den Jungen eine kleinen Ball und ein Modellfahrzeug (ich weiß noch nicht welches). Für beide Vollmilchschokolade, Fruchtbonbons (die dürfen nicht gefüllt sein) und auf keinen Fall fehlen dürfen eine große Tube Zahnpasta und Zahnbürsten (die Kinder freuen sich auch darüber denn viele können sich nicht mal das leisten).
Ach ja die Päckchen müssen bis zum 15. November an einer  Annahmestelle abgegeben werden.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen